title
 

Service für Kunden (Vertragsänderung)

Nachfolgend finden Sie wesentliche Informationen zu ausgewählten Vertragsänderung während der Laufzeit mit Kurzinfo und Download aller nötigen Formulare dazu.

Während der Laufzeit können Sie auch Zuzahlungen (= Sonderzahlungen = Einmaleinlagen) in Ihren Vertrag machen.

Während der Laufzeit kann der Kunde per Überweisung Zuzahlungen leisten. Diese müssen mindestens 300 Euro pro Zahlung betragen und werden wie Einmalanlagen behandelt. Es fallen neben tarifbedingten Kosten (z. B. Abschluss- und Verwaltungskosten) keine weiteren Transaktionsgebühren an.

Die Summe der gesamten Zuzahlungen während der Vertragslaufzeit sollte den Betrag der ursprünglichen Versicherungssumme nicht übersteigen, um eine Versteuerung dieser Zuzahlung mit dem erhöhten Satz der Versicherungssteuer von 11% zu vermeiden. Bei höheren Beträgen sollte vorab eine Klärung mit der RWB gesucht werden.

Praktische Umsetzung:
Wenn Sie z. B. übriges Kapital in Ihren Vertrag einzahlen wollen, dann müssen Sie dazu

  1. den nachfolgenden Antrag ausfüllen und zur RWB-Austria senden oder mailen an info@rwb-austria.at und
  2. den Einzahlungsbetrag überweisen. Die Bankdaten dazu finden Sie am nachfolgenden Zahlschein.

Download von Produkt-Info- u. Prospektmaterial der RWB-Austria

Zuzahlungen – gleich für Sie als Versicherungsnehmer (Einzahler) schon fertig vorbereitet für den Anlaßfall von Ihrem Berater:

Fordern Sie am besten gleich nach dem Erhalt Ihrer Originalpolizze eine auf Sie persönlich ausgefüllte Zuzahlung bei Ihrem Berater an. Sobald es dann einmal freies Kapital zur Sondereinzahlung gibt, können Sie so eine Zuzahlung einfachst durchführen - Beispiel:

  1. Kunden-Merkblatt für Zuzahlungen - Muster
  2. Zuzahlung bereits für den Versicherungsnehmer (= Einzahler) ausgefüllt - Muster


Download weiterer Unterlagen und Infobroschüren
(Freier Zugang)

Wechsel der Anlagestrategie während der Produktlaufzeit:

Ein Wechsel der Anlagestrategie zwischen „Global Balance“ und „Asian Opportunities“ ist während der Laufzeit möglich. Hier bestehen grundsätzlich zwei Möglichkeiten. Über einen Switch kann der Kunde definieren, dass alle künftigen Zahlungen in die derzeit nicht angewählte Anlagestrategie eingezahlt werden. Das bisher erreichte Fondsguthaben verbleibt in der bislang besparten Anlagestrategie. Zudem besteht über einen Shift die Möglichkeit, dass Teile oder die ganze Summe des erreichten Fondsguthabens in die derzeit nicht angewählte Strategie überführt werden. Zudem kann auch hier definiert werden, dass zusätzlich alle künftigen Zahlungen in die neue Strategie fließen.

Download von Produkt-Info- u. Prospektmaterial der RWB-Austria

zurück | TOP  | Druckansicht | PDF

News

Keine Nachrichten verfügbar.

Kompetente Beratung

durch ein Mitglied vom Team der
Real-Wirtschaft-Beteiligungs-
Berater


Wir sichern langfristig Ihre Lebensqualität und schützen Ihr Vermögen vor den negativen Auswirkungen der Niedrgzins-Epoche.

Lebensqualität-sichern

Unsere Lebenszeit läuft unaufhaltsam...

Durch intelligente Vorsorge weiterhin die eigene Lebensqualität sichern, auch für die wohlverdiente Pension

Realwirtschaft-pur

Börsenunabhängig, direkt investieren
in die Realwirtschaft, statt Spekulieren an der Börse.

Sicherheit und Rendite durch Sachwertinvestitionen in der Realwirtschaft

Produktpartner

RWB-Austria

Der Spezialist für Private Equity